Mehr Informationen

Dieser Text wurde automatisch übersetzt.
Art of Magic ist ein sehr charismatischer Wallach mit drei guten Gängen. Er hat einen sehr guten Spaziergang, einen schönen Trab und einen Galopp bergauf. Es ist leicht zu fahren und leicht in der Hand. Es ist ein Pferd mit viel Selbstvertrauen. Er kann viel tolerieren und ist überhaupt nicht dunkel. Aus diesem Grund ist er auch für Anfänger oder unsichere Reiter geeignet.

Er läuft derzeit auf B / L-Niveau, hat aber das Potenzial, im höheren Dressursport gut abzuschneiden. Er wurde kurz vor seinem 4. Lebensjahr gesattelt und verbrachte dann aus Zeitmangel einige Zeit auf der Weide. Jetzt geht er ein paar Wochen unter dem Sattel zurück und hat den Faden sofort wieder aufgenommen.



Seine Mutter Ramazotti hat Ich bin auf dem Niveau des Prix St. Georges gelaufen und habe in ihrer Dressurkarriere mehrere Titel erhalten. Vater Lord Leatherdale hat bereits mehrere Spitzenpferde in der Dressurwelt hervorgebracht.

In Bezug auf den Charakter ist Magic ein sehr fröhliches Pferd. Er ist super süß und liebevoll.
Er ist auch sehr süß gegenüber anderen Pferden.

Außerdem ist Magic während des Transports beim Tierarzt / Hufschmied / Zahnarzt super leicht zu laufen.




Pedigree

Vater Lord Leatherdale
Vater des Vater Lord Loxley
v.v.v. Lord Sinclair
m.v.v. Weltlady
Mutter des Vaters Fairless P
v.m.v. Ferragamo
m.m.v. Alma
Mutter Ramazotti
Vater der Mutter Livingstone
v.v.m. Landgraf
m.v.m. Sennerin
Mutter der Mutter Milottie
v.m.m. Pavarotti vd Helle
m.m.m. Gibottie