Mehr Informationen

Dieser Text wurde automatisch übersetzt.
LAGE: BALKBRUG
Für weitere Informationen oder eine Besichtigung wenden Sie sich bitte direkt an den Eigentümer:
Mw. H. Meendering - +31 06-535 92 841


Ein echter Star ...

Grace Kelly ist ein Nachkomme des Hengstes Special D (v. Metall, verkauft in die USA)
Sie ist eine funktionsfähige Stute, die gut zu handhaben ist und viel Begeisterung unter dem Sattel hat. Sie wurde 2018 vorläufig zertifiziert und mit ihrem D-OC-Prädikat auch Elite. Im selben Jahr wurde sie auf Z2-Niveau freigelassen und erhielt sofort ihr Sport-Prädikat. Grace Kelly hat eine schöne Front, bewegt sich mit viel Platz und Geschmeidigkeit bergauf und hat das Potenzial, im Sport besser zur Geltung zu kommen.


Sie ist für 2021 schwanger von dem großrahmigen Hengst Fontaine TN (s. Finest x Samarant), der 2018 bei der Hengstenleistungsprüfung in Adelheidsdorf einen 2. Platz erreichte.


Die Notenliste von Fontaine TN ist beeindruckend!
Interieur: 9,25, Charakter: 9,00, Arbeitsmoral: 9 50 Trab, 8,50 Galopp; 9,50 Schritt; 8,50, Rittigkeit: 9,00

Grace Kelly hat eine geringe Affinität zur KWPN-Population und ist daher eine interessante Stute für Sport und Zucht.
---
Mutter ist die ster, bevorzugt, prok Stute Veralin (von Belisar). Neben Grace Kelly produzierte sie den Ster Wallach J'adore (v. Apache) und den ster, provisorischen Keur, D-OC Stute Lauryn Hill (v. Grand Galaxy Win).

Großmutter ist der Keur, bevorzugte Stute Gera (v. Zirkon). Sie brachte nicht weniger als 5-Sterne-Stuten hervor, von denen auch Veralin und die Stute Nicolet (v. Belisar) das bevorzugte Prädikat erhielten. Ihre Nachkommen Markus und Simons, die auch den Hengst Belisar als Vater haben, wurden auf Z1- bzw. Z2-Niveau in den Sport entlassen.
-
Vater ist der Hengst Special D (Metall x Zandigo). Für sein Talent als Dressurpferd und für alle drei Grundgänge wurde er mit 8,5 ausgezeichnet.



Er belegte beim KWPN-Hengstwettbewerb zweimal den zweiten Platz und gewann im Alter von 4 Jahren den PAVO- Pokal, ein Jahr später überzeugte er während der Weltmeisterschaft in Verden mit 8,38 im Finale. Unter Diederik van Silfhout war er erfolgreich in der Small Tour.

Special D machte sich auch in der Zucht mit einem hohen Anteil an Stuten mit Prädikat einen Namen und brachte mehrere Inspektionsmeister und die zugelassenen Hengste Sansibar (mv Pretendent), Blue Horse Zo Special (mv. Caritas) und Andretti (mv. Sandro Hit). 2013 wurde Special D in die USA verkauft, wo er seine Karriere in Sport und Zucht fortsetzt.
----- ----------------------------------------

Pedigree

Vater Special D
PSG/Inter I
Vater des Vater Metall
PSG/Inter I
v.v.v. Ferro
Grand Prix
m.v.v. Edelweiss
Ster, preferent, prestatie
Mutter des Vaters Haafke
Ster, preferent
v.m.v. Zandigo
m.m.v. Aafke
Keur, preferent, prestatie
Mutter Veralin
Ster, preferent, prok
Vater der Mutter Belisar
v.v.m. Saros xx
m.v.m. Sinthia
Keur, preferent, prestatie
Mutter der Mutter Gerla
Keur, preferent
v.m.m. Zirkoon
Grand Prix
m.m.m. Cathinka