Mehr Informationen

Dieser Text wurde automatisch übersetzt.
Ifara de l'Esku ist eine Zuchtstute aus dem berühmten van't Zorgvliet Stamm.
Sie ist die Vollschwester des 1m40 springenden Janou de l'Esku.
Ihre Mutter Chiquilla lief 1m35.
Ihre Großmutter ist Wonderfee van't Zorgvliet:
     - Cortes vd Heffinck: CSI 1m60
     - Haldor: CSI 1m60
Ihre Urgroßmutter ist Towerfee:
     - Bambino van't Zorvliet: CSI 1m60
     - Cita van't Zorgvliet: CSI 1m45
     - Impuls vd Heffinck: CSI 1m50
Dieser Mutterstamm brachte auch mehrere Zuchthengste hervor;  die bekanntesten sind TOULON und Vancouver d'Auvray.    
Jade vd Heffinck (CSI1m45), Rouen (CSI 1m50), Jabab des Valces (CSI 1m50) und viele andere sind ebenfalls verwandt.     
Ifara de l'Esku ist eine sehr fruchtbare und gut zu handhabende Stute.   Sie brachte bereits mehrere Fohlen, von denen 3 bereits auf namhaften Auktionen verkauft wurden;  eines auf der Fohlenauktion Prinsjesdag und zwei Fohlen auf den flämischen Fohlenauktionen.   Einer ihrer ältesten Nachkommen Quick Lady Z läuft jetzt auch 1m40.  Vor 2023 ist Ifara de l'Esku tragend von Cote d'Or Z.  (Carom*Diamant de Semilly*Haertbreaker) (Dirk Demeersman).  
Die Stute wird wegen Verkleinerung der Zucht verkauft.

Pedigree

Vater Berlin
Vater des Vater Cassini I
v.v.v. Capitol I
m.v.v. Wisma
Mutter des Vaters Estia
v.m.v. Caretino
m.m.v. Vardana
Mutter Chiquilla
Vater der Mutter Acorado I
v.v.m. Accord II
m.v.m. Doreen XIII
Mutter der Mutter Wonderfee van't Zorgvliet
v.m.m. Cento
m.m.m. Towerfee